Zeichner

Nicolaus Hippen kommt aus Aurich und besuchte dort, genau wie Autor Werner Jürgens, das Gymnasium Ulricianum. In dieser alt-ehrwürdigen Bildungseinrichtung sind sich die zwei auch bereits Ende der 70er Jahre das erste Mal über den Weg gelaufen und waren seinerzeit für ihre Schülerzeitung "Die Blende" aktiv.

Inzwischen arbeitet Nicolaus Hippen in Aurich als Künstler und leitet die Werbeagentur "BeBold". Sein kreatives Handwerk lernte er u.a. bei dem weit über seine Heimatregion hinaus bekannten ostfriesischen Maler und Grafiker Bodo Olthoff.